© Roos

WICHTIGE INFORMATION zur Kispel Jungschar- und Gruppenarbeit

Kispel Jungschar- und Jugendgruppen wieder vor Ort!

 

Wir sind sehr froh darüber, dass wir von Seiten des Sozialministeriums und von unseren Gremien (KGRs und CVJM Ausschuss) das Okay bekommen haben, uns nun wieder live in unseren Jungschar- und Jugendgruppen auf dem Kispel unter Auflagen treffen zu können.

 

Das Hygieneschutzkonzept im Hinblick auf die ev. Kinder- und Jugendarbeit auf dem Kispel in den ev. Kirchengemeinden Würtingen, Bleichstetten, Gächingen, Lonsingen, Upfingen, Sirchingen und im CVJM Würtingen orientiert sich an der Verordnung des Sozialministeriums zur Eindämmung des Corona-Virus bei Angeboten der Kinder- und Jugendarbeit vom 29. Mai (inkl. Änderungen vom 12. Juni 2020) und bildet für alle Beteiligten die verbindliche Grundlage für die Treffen vor Ort.

 

Zudem wurden alle ehrenamtlichen Mitarbeiter umfassend geschult und informiert, insbesondere auf die SARS-CoV-2 Pandemie bedingten Änderungen der Abläufe und Vorgaben.

 

Ebenso wurden alle Teilnehmenden und Eltern ausführlich darüber informiert, was im Vorfeld erforderlich ist, um wieder vor Ort in seine Jungschar- oder Jugendgruppe gehen zu können.

 

Wir bitten alle um Verständnis, dass es aktuell leider nicht möglich ist, spontan und ohne vorherige Anmeldung bei den Jungschar- und Jugendgruppen mit dabei zu sein.

 

Bei Interesse können Sie mich aber sehr gerne kontaktieren (Kispel Jugendreferentin Elisabeth Neuburger, e.neuburger-kispel@gmx.de oder Tel. 07122/8278891).

 

Allen Kindern und Jugendlichen wünsche wir fröhliche, spannende und von Gott gesegnete Treffen in Mut-machender Gemeinschaft. Und euch ehrenamtlichen Mitarbeitern DANKE ich von ganzem Herzen für euer so treues Engagement und dafür, dass ihr diese so wichtige und wertvolle Aufgabe gerade auch in diesen Zeiten fortführt. 

 

(Kispel Jugendreferentin Elisabeth Neuburger)