© Roos
  • © Roos
  • © Roos
  • © Roos
  • © Roos
  • © Roos
  • © Roos
  • © Roos
  • © Roos
  • © Roos
  • © Roos
  • © Roos
  • © Roos
  • © Roos
  • © Roos
  • © Roos
  • © Roos
  • © Roos

Herzlich willkommen bei den Evangelischen Kirchengemeinden Würtingen und Bleichstetten

OSTERWEG - Ostern erleben!

Auf vielfachen Wunsch wird der Osterweg um eine Woche, also bis 18.04.2021, verlängert! Also nutzt nochmal die Gelegenheit und macht euch auf den Weg!

In Zusammenarbeit mit dem EJW BUM wurde speziell für Familien mit Kindern (0-10 Jahre), Jugendliche und Erwachsene kreative Erlebnisstationen entwickelt.

Für Jugendliche geht es auf eine Fotorally und Esel "Pferdinand" erzählt per QR Code den Kindern die Ostergeschichte. Erwachsene erfahren auf dem Osterweg was sich hinter dem "Emmaus-Gang" verbirgt.

Coronakonform und kostenlos könnt ihr euch auf den Weg machen und Ostern in besondere Art und Weise erleben. Für Familien mit Kindern und für die Jugendliche Stationen braucht es zwingend ein Mobiltelefon mit QR-Code App und "mobilen Daten", sowie einen Stift.

Für Erwachsene können die Stationen auch ohne Handy besucht werden, alternativ mit Taschenbibel.

Der ausgeschilderte Osterweg startet am Gemeindehaus in Würtingen.

Wir bitten euch beim Besuch des Osterwegs die aktuell geltenden Corona-Regeln einzuhalten.

Schnell gefunden

 
 
 
 
 
 
 
 

Neuigkeiten

Meldungen aus der Landeskirche

  • 19.04.21 | Prälat i. R. Ulrich Mack wird 70 Jahre alt

    Der Stuttgarter Prälat im Ruhestand Ulrich Mack wird am 20. April 70 Jahre alt. Landesbischof Frank Otfried July würdigt ihn als „Prediger des Evangeliums mit Herz und Verstand“, der die biblische Botschaft gegenwärtig und ihre Relevanz für die heutige Zeit deutlich machen wollte.

    Mehr

  • 19.04.21 | „Woche für das Leben“ hat begonnen

    Die ökumenische „Woche für das Leben“ widmet sich bis 24. April der Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen. Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July und der Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Dr. Gebhard Fürst, feiern gemeinsam einen Abschlussgottesdienst.

    Mehr

  • 17.04.21 | 500 Jahre Wormser Reichstag

    Beim Reichstag in Worms sollte Martin Luther - dessen Ideen sich inzwischen weit verbreitet hatten - seine Lehre und seine Schriften widerrufen. Doch dazu kam es nicht. Luther verweigerte den Widerruf, was schließlich zur Reichacht und zum Verbot seiner Schriften führte.

    Mehr